Foto: Embratur

 

........................................

 

Foto: Embratur

 

 

........................................

 

Urlaubsreisen · Geschäftsreisen · Gruppenreisen · Studienreisen

Reisevereinbarungen/Allgemeine Geschäftsbedingungen

Informationen zum Datenschutz
Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Datenschutz – Grundverordnung (DSGVO) und das Bundesdaten - schutzgesetz (BDSG).
Wenden Sie sich z.B.an uns, damit wir Ihnen eine Reiseversicherung vermitteln, benötigen wir Ihre Daten (z.B. Adresse / Geburtsdatum / Geschlecht) , damit der Abschluß des Vertrages zwischen Ihnen und der Versicherung zustande kommen kann. Diese Daten werden für die Einschätzung des zu übernehmenden Risikos benötigt, für den Schadensfall, aber auch, um Ihnen die die Police auszustellen oder eine Rechnung schicken zu können.
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung von gesetzlichen Nachweis- und Aufbewahrungspflichten. Diese ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz. Das gleiche gilt auch für alle anderen Leistungserbringer (Fluglinien/Hotels/Mietwagenfirmen/ etc.) . Die Aufbewahrungsfristen betragen bis zu zehn Jahren.
Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung. Möchten Sie sich über den Umgang mit Ihren Daten beschweren, wenden Sie sich bitte an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde .
Hier in Hamburg :

AGB
Allgemeine Bedingungen für die Vermittlungstätigkeit


I. Zustandekommen des Vermittlervertrages

1. ATS ist für Dritte / Leistungserbringer (z.B. Fluglinien, Reiseveranstalter, Hotels, Mietwagenfirmen, Reiseversicherer, usw.) vermittelnd tätig und bietet deren Leistungen dem Kunden an.

2. Zwischen ATS und dem Kunden kommt durch Angebot und Annahme ein Reisevermittlungsvertrag zustande.

3. Die gesetzliche Grundlage der Vermittlungstätigkeit als Geschäftsbesorgungsvertrag ist in § 675 BGB geregelt.

4. ATS weist den Kunden darauf hin, daß das Reisebüro dem Kunden gegenüber nur eine Vermittlungsleistung erbringt und nicht Leistungserbringer der vermittelten Leistung ist.

II. Tätigkeit von ATS als Reisevermittler

1.In der Regel werden dem Kunden per Telefon, Email, Fax, Online, auf dem Postweg oder persönlich, gemäß seiner Reisewünsche, verschiedene Angebote unterschiedlicher Leistungserbringer (Fluglinie / Hotels, et.) unterbreitet, aus denen der Kunde auswählt.

2.Mit Hilfe der computergestützten Buchungssysteme wird auf diese Weise dann ein Vertragsabschluß zwischen dem Kunden und dem Leistungserbringer ermöglicht.

3.Sollte der Kunde Sonderwünsche haben, wie z.B. spezielle Sitzplatzreservierungen, Bereitstellung eines Babykorbes oder eine Hilfestellung wegen einer Behinderung, etc., so werden diese von ATS schon im Vorwege mit dem Leistungserbringer abgeklärt und bei Akzeptanz gültiger Teil der Vereinbarungen zwischen dem Kunden und dem Leistungserbringer.

III.Zahlungsverpflichtungen des Kunden für von ATS an den Kunden vermittelte Flüge

1.Der Kunde ist verpflichtet innerhalb der vereinbarten oder vorgesehenen Zahlungsfristen die fälligen Zahlungen nach Erhalt der Rechnung zu erbringen. Kommt er diesen nicht nach, verbleibt für ATS ein Serviceentgeld. Etwaige weitere Ansprüche der Fluggesellschaft gegenüber dem Kunden bleiben davon unberührt.

IV.Vertragsbedingungen zwischen dem Kunden und dem Leistungserbringer (z.B. Fluglinien, Hotels, Reiseveranstalter, Mietwagenfirmen, etc.)

1.Zwischen dem Kunden und seinem Vertragspartner / Leistungserbringer gelten die zwischen diesen vereinbarten Vertragsbedingungen einschließlich der Allgemeinen Vertragsbedingungen des Vertragspartners die dem Kunden vor Vertragsabschluß bekannt gemacht werden.

2.Über das in IV. Nr. 2 bereits beschriebene hinaus gelten zwischen dem Kunden und seinem Vertragspartner / Leistungserbringer, soweit nicht durch die bestehenden Vereinbarungen wirksam etwas anderes vereinbart wurde, die weiteren gesetzlichen Grundlagen (wie z.B. §651a ff BGB und, falls anwendbar, exemplarisch die Verordnungen (EG) Nr. 2027/97, Verordnung Nr. 261/2004, Verordnung (EG) Nr. 2111/2005 und Verordnung (EG) Nr.1107/2006). Für Fluglinien das Montrealer und das Warschauer Abkommen und die Luftfahrtgesetze der Bundesrepublik Deutschland.

V.Einreisebestimmungen: Visa-, Pass-, Zoll-, Gesundheits-, und Zahlungsmittelbestimmungen

1.In der Regel ist der Reiseveranstalter bei Pauschalreisen verpflichtet über oben genannte Bestimmungen verbindlich zu informieren. Sollte beim Kunde trotzdem Informationsbedarf bestehen, ist ATS verpflichtet dem Kunden die angeforderten Informationen zu übermitteln. Bei Einzelbuchungen (z.B. Flug-, Hotel- oder Mietwagen) wird ATS die notwendigen Informationen dem Kunden zur Verfügung stellen.

VI.Pflichten des Kunden

1.Der Kunde ist verpflichtet eigenständig sämtliche Unterlagen inkl. Buchungsbestätigung bzw. Rechnung, Rechnungsunterlagen, Tickets, Voucher, etc. unverzüglich nach Erhalt auf deren Richtigkeit, Ordnungsgemäßheit und Vollständigkeit hin zu überprüfen und etwaige Fehler oder Unklarheiten sowohl gegenüber dem Leistungserbringer als auch dem Reisevermittler unverzüglich mitzuteilen.

2.Auf die gesonderten Mitteilungs-, Rüge- und Informationspflichten sowie Fristen des Kunden gegenüber dem Leistungserbringer gemäß dem Vertrag zwischen dem Kunden und dem Leistungsträger und den gesetzlichen Vorschriften inkl. §§651c und 651g BGB wird der der Kunde hiermit noch einmal hingewiesen.

VII. Allgemeine Bestimmungen

1.Für den Reisevermittlungsvertrag und das diesbezügliche Rechtsverhältnis zwischen dem Reisevermittler und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland .

2.Klagen des Kunden gegen den Reisevermittler haben am Sitz des Reisevermittlers zu erfolgen : ATS Air Tours Südamerika Reisebüro e.K.

Modering 3 - Postfach 615226 - 22457 Hamburg - Tel.: 040 / 56195907 - E-Mail: info@air-tours-suedamerika.de

3.Sollten einzelne Regelungen dieser Allgemeinen Reisevermittlerbedingungen oder des Reisevermittlungsvertrages zwischen dem Reisevermittler und dem Kunden unwirksam sein oder werden, so hat dies nicht zur Folge, daß der gesamte Reisevermittlungsvertrag oder die gesamten Reisevermittlungsbedingungen unwirksam werde.

Stand Juli 2018

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 ATS Air Tours Südamerika Reisebüro
Jacqueline Kratzel Tel: 040 561959-07, -01 Fax: 040 56195900 E-Mail: info@air-tours-suedamerika.de